• +49 (0) 4531 / 888 22 44
  • 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Schneller Versand
  • SSL verschlüsselt
  • Alle Produkte sofort lieferbar
  • Individueller Zuschnitt
Geschäftskunden
Hotline
Berater

DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT

Mit dem System DACHPROTECT ist Hanse Baustoffe bereits seit vielen Jahren im Bereich Neuverlegung und Sanierung von Flachdachabdichtungen mit EPDM-Dachbahnen in Deutschland bekannt. Seit rund 60 Jahren wird EPDM als Abdichtungsmaterial weltweit eingesetzt. Mit Carlisle SynTec (USA) haben wir einen Hersteller, der mit über 1,5 Mrd. Quadratmetern EPDM-Abdichtungsbahnen die Nr. 1 am Weltmarkt ist.
Dank dieser Erfahrungen haben wir ein Flächenklebesystem auf Basis hochwertiger MS-Polymere entwickelt, das sowohl in der Verklebung bis zur Verarbeitung seines Gleichen sucht. Der DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT wird einseitig in Streifen auftragen. Die Verklebung kann auf den meisten üblichen Altbedachungen und Untergründen erfolgen, besonders empfohlen: Synthetische Dacheindeckung mit EPDM, TPO, TPE etc.; Bitumen-Oberlage mit mineralischem Oberflächenschutz (älter als 10 Wochen); Beton.

Im Vergleich zu den bestehenden Systemen bietet der DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT viele Vorteile
MS-Polymere härten unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Luft aus. Die Witterungsbedingungen sind daher im Vergleich zu Kontaktklebstoffen weniger entscheidend. Selbst auf leicht feuchten Untergründen kann der DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT eingesetzt werden. Auf Grund der strangweisen Verklebung wird eventueller Restfeuchte in der Altbedachung ein Dampfdruck-Ausgleichspotential geboten, so dass es zu keiner Blasenbildung kommen kann. Die DACHPROTECT EPDM Dachbahnen können während des Verlegens korrigiert werden.
Obwohl die Normen für Mensch und Umwelt immer strenger werden, ist der DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT nicht als gefährdend für Mensch und Umwelt eingestuft worden. Die leere Verpackung beträgt weniger als 0,1 % der Produktmasse und kann mit dem Restabfall entsorgt werden. Auch die Einweg-Düse lässt sich auf ein Minimum begrenzen und kann mit dem normalen
Abfall entsorgt werden.

Eines der effektivsten erhältlichen Systeme am Markt
Dank der genauen Dosierung, dem geringen Verbrauch und der hohen Arbeitsgeschwindigkeit handelt es sich um eine der effektivsten Befestigungsmethoden am Markt. Allein durch den Kleberverbrauch ist der Einsatz dieses Flächenklebers deutlich günstiger als die doppelseitige Verklebung mit Kontaktklebstoffen. Zu diesem Preisvorteil kommt der Zeitgewinn, den das neue System bietet. Mit einer Akku-Schlauchbeutelpresse können bis zu 20 m² Fläche in ca. 3 bis 4 Minuten mit DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT belegt werden.

AUSGEZEICHNET.ORG